6.000 € Spende für Förderkreis St. Andreas

Spendenübergabe an den Förderkreis St. Andreas Karlstadt

6.000,00 € Spende für Förderkreis St. Andreas
Für den Förderkreis Herbert Walther, 1. Vorsitzender, Wolfgang Kunz (Schriftführer Förderkreis und Lionsmitglied), Peter Schmitt (Gebietsdirektor Sparkassenstiftung und Lionsmitglied), Thomas Gundersdorf (Mitgesellschafter und Geschäftsführer URT Umwelt und Recyclingtechnik GmbH Karlstadt).

Die aufwendige Restaurierung der Buntglasfenster in der Stadtpfarrkirche St. Andreas in Karlstadt konnte rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest 2019 zum Abschluss gebracht werden. Die Fenster wurden im 19. Jahrhundert ab 1876 von dem königlichen Hofglasmeister Franz Xaver Zettler, München hergestellt. Die Sanierung mit Ausbau und Restaurierung, Installation von Schutzverglasung und Wiedereinbau der Originalverglasung erstreckte sich von 2017 bis Ende 2019.

Initiator und unermüdlicher Motor des Projektes war der vormalige Vorsitzende des Fördervereins St. Andreas, Bernhard Maier, der sich für die Maßnahme verantwortlich zeichnete und sich bis zu seinem Tod am 31.08.2019 dafür einsetzte, die Schlussfinanzierung durch den Förderkreis St. Andreas sicherzustellen. Der Lions Club Mittelmain Karlstadt, die Sparkassenstiftung und die Firma URT Umwelt- und Recyclingtechnik GmbH haben jeweils € 2.000,00 gespendet.

Der Artikel 6.000 € Spende für Förderkreis St. Andreas wurde veröffentlicht am 31. März 2020